Sie sind hier

Neue ComputerSpielSchulen

Wir freuen uns sehr, dass die Idee der ComputerSpielSchule, die ihren Anfang hier in Leipzig hatte, nun immer mehr die verdiente Akzeptanz und Verbreitung in ganz Deutschland findet. Nach Greifswald (2012) und Hamburg (2015) eröffnet nun im Frühjahr 2016 die vierte bundesweite ComputerSpielSchule ihre Pforten. 

Wir freuen uns natürlich unglaublich und wünschen den KollegInnen im Süden einen fantastischen Start in das Projekt!
Mit Stefanie Grün ist zudem eine alte Bekannte aus den Gründungszeiten der CSL mit an Bord. Da ist das Projekt gleich in sehr guten Händen!

Im Folgenden die offizielle Mitteilung des Landesmedienzentrums Baden-Würtemberg (LMZ):

 

Stuttgart wird ein neues medienpädagogisches Angebot erhalten: die ComputerSpielSchule Stuttgart. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) sowie das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ)schaffen damit einen Ort der Begegnung, an dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene Erfahrungen in der Welt der Online-, Computer- und Videospiele sammeln und reflektieren können. Darüber hinaus sollen sie Beratung rund um das Thema digitale Spiele erhalten. Förderer des Projekts ist dieLandesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK).

Die ComputerSpielSchule Stuttgart wird in den Räumlichkeiten des Stadtmedienzentrums Stuttgart (Rotenbergstraße 111) angesiedelt sein und ab Frühjahr 2016 jeden Freitagnachmittag für alle Interessierten offen stehen. Ziel des Angebots ist es, die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sowie von Lehrkräften und weiterem pädagogischen Fachpersonal zu fördern. Gleichzeitig sollen Vorurteile gegenüber digitalen Spielen abgebaut werden, indem kreative und vor allem eigenverantwortliche Handlungsstrategien bei der Nutzung von Online-, Computer- und Konsolenspielen aufgezeigt werden. Die Besucherinnen und Besucher sollen eigene praktische Erfahrungen im Umgang mit pädagogisch geeigneten, aber auch populären Games sammeln. Darüber hinaus soll sich die ComputerSpielSchule Stuttgart als Anlaufstelle für Fragestellungen rund um das Thema digitale Spiele etablieren.

Der Stuttgarter Standort ist eine von mehreren ComputerSpielSchulen in Deutschland, die alle nach dem Vorbild der ComputerSpielSchule Leipzig arbeiten.

Kooperationspartner des Projekts sind das Jugendamt Stuttgart, die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, die Stadtbibliothek Stuttgart, der Stadtjugendring Stuttgart e.V.sowie die Volkshochschule Stuttgart.

Ansprechpartner für die ComputerSpielSchule Stuttgart sind Stefanie Grün, Tel: 0711 2850-749, und Hans-Jürgen Rotter, 0711 2850-842.

Den genauen Starttermin werden wir noch rechtzeitig bekannt geben.
26.01.2016

Datum: 
16/02/04